nachtfalter-dresden.de

Der aktuelle Klatsch & Tratsch in und um Dresden

nachtfalter-dresden.de

Der aktuelle Klatsch & Tratsch in und um Dresden

Das Neueste

Im Jahr 2023 verzeichnete die Versicherungsbranche das schnellste Wachstum seit 2006.

Im Jahr 2023 verzeichnete die globale Versicherungsbranche ein Wachstum von 7,5 Prozent, was die schnellste Rate seit der Zeit vor der globalen Finanzkrise war. Insgesamt erzielten die Versicherer weltweit Prämieneinnahmen in Höhe von 6,2 Billionen Euro, aufgeteilt auf die Bereiche Leben (2.620 Milliarden Euro), Schaden- und Unfallversicherung (2.153 Milliarden Euro) und Krankenversicherung (1...

Die Emission grüner Anleihen in Schwellenländern verzeichnet einen Anstieg um 34 Prozent im Jahr 2023

Amundi und die Internationale Finance Corporation (IFC) haben gemeinsam die sechste Ausgabe des „Emerging Market Green Bonds Report“ veröffentlicht, der die aktuellen Entwicklungen im Markt für grüne Anleihen in Schwellen- und Entwicklungsländern (EMDEs) analysiert. Im Jahr 2023 verzeichnete der Gesamtmarkt für nachhaltige Finanzierungen in den EMDEs einen deutlichen Aufschwung bei der...

Mögliche Bodenbildung im Büromarktindex Deutschen Pfandbriefbank angedeutet

Der Büromarktindex pbbIX der Deutschen Pfandbriefbank (pbb) setzte seine Abwärtstrend im ersten Quartal 2024 fort und erreichte mit einem Minus von 2,01 einen neuen Tiefstand seit dem ersten Quartal 2009. Trotzdem verlangsamte sich der Rückgang des Index etwas, was möglicherweise auf eine Bodenbildung an den Büroimmobilienmärkten hindeutet. Nach einem Jahr 2023, das von einer schrumpfenden...

Solider Start der Deutschen Familienversicherung ins Jahr 2024

Die DFV Deutsche Familienversicherung ist erfolgreich in das Jahr 2024 gestartet. Im ersten Quartal konnte das Unternehmen ein Konzernergebnis vor Steuern von 1,5 Millionen Euro verzeichnen. Dies entspricht einer Steigerung der gebuchten Bruttobeiträge um vier Prozent auf insgesamt 49,7 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (47,8 Millionen Euro im ersten Quartal 2023). Dr. Stefan...

Nectaro betritt den deutschen Investmentmarkt

Die europäische Investmentplattform Nectaro hat kürzlich ihre Aktivitäten auf dem deutschen Investmentmarkt gestartet. Durch die Möglichkeit, in Kredite über Asset-Backed Securities zu investieren, bietet die Plattform eine Vielzahl von Anlagemglichkeiten. Nachdem Nectaro die EU-Passporting-Rechte von der BaFin erhalten hat, können nun seit Frühjahr 2024 Wertpapier- und Nebendienstleistungen in...

Globale Dividenden erzielen starkes Wachstum und erreichen ein Rekordhoch in den Ausschüttungen

Der aktuelle „Janus Henderson Global Dividend Index“ zeigt, dass die weltweiten Dividenden im ersten Quartal auf einen Rekordwert von 339,2 Milliarden US-Dollar gestiegen sind. Das bereinigte Wachstum von 6,8 Prozent war entscheidend für diese Entwicklung, obwohl der Gesamtbetrag aufgrund geringerer einmaliger Sonderdividenden langsamer (2,4 Prozent) angestiegen ist. Trotzdem waren...

Globale Dividenden auf Rekordniveau: Starker Wachstumstrend

Der aktuelle „Janus Henderson Global Dividend Index“ zeigt, dass die weltweiten Dividenden im ersten Quartal auf einen Rekordwert von 339,2 Milliarden US-Dollar gestiegen sind. Das bereinigte Wachstum von 6,8 Prozent war entscheidend für diese Entwicklung, obwohl der Gesamtbetrag aufgrund geringerer einmaliger Sonderdividenden langsamer (2,4 Prozent) angestiegen ist. Trotzdem waren...

Leichte Aufhellung im Stimmungsbild zur Rente: Deutscher Altersvorsorge-Index

Der langjährige Abwärtstrend im Stimmungsbild zur Rente scheint seinen Tiefpunkt überwunden zu haben, wie aus dem aktuellen Deutschen Altersvorsorge-Index (DIVAX-AV) hervorgeht. Trotz einer leichten Verbesserung von minus 4,4 auf minus 0,4 Punkte bleibt die Skepsis gegenüber der künftigen Alterssicherung bestehen. Der Index wird halbjährlich vom Deutschen Institut für Vermögensbildung und...

Entwicklung der Bankfilialen im Jahr 2023

Die Konsolidierung im deutschen Bankensektor setzte sich auch im Jahr 2023 fort, jedoch mit einer etwas langsameren Geschwindigkeit im Vergleich zu den Vorjahren. Laut der Deutschen Bundesbank verringerte sich die Gesamtzahl der Kreditinstitute im Laufe des Jahres netto um 55 (im Vorjahr waren es 61) auf insgesamt 1.403 Institute. Dieser Rückgang wurde hauptsächlich durch 52 Fusionen, vor allem...

nachtfalter-dresden.de Der aktuelle Klatsch & Tratsch in und um Dresden

Archiv